Sprachreisen 50+

    Zu den schönsten Reisezeiten – im Frühjahr und im Herbst – bieten viele unserer Schulen Teilnehmern über 50 Jahre anregende Studienferien. Diese Kurse laufen meistens über zwei Wochen. Unterrichtet wird dabei in geschlossenen Gruppen – also dieser Altersgruppe vorbehalten, da doch ein anderes Lernverhalten gegeben ist und andere Lernbedürfnisse vorliegen. Die Gruppen werden selbstverständlich durch einen Einstufungstest nach Lernniveaus zusammengestellt.

    Hinzu kommen geführte Besichtigungen und Ausflüge, Führungen und weitere Aktivitäten – etwa Weinproben, Kochkurse und auch Sportprogramme. So lassen sich Kultur und Natur am Zielort entdecken und genießen, während Sie in sehr angenehmer Atmosphäre auch Ihre Sprachkenntnisse optimieren. Die Freizeitprogramme umfassen zum Beispiel Einführungen in die Kunst und das Kunsthandwerk der jeweiligen Region, gemütliche Kultur-„Wanderungen“ zu historisch, kulturell und landschaftlich spannenden Sehenswürdigkeiten, praktisch-kulinarische Begegnungen mit der regionalen Küche (Kochkurse, Weinproben usw.) oder auch hoch interessante Einblicke in die Geschichte. Sie wohnen dabei wahlweise bei ausgewählten Gastfamilien, im Hotel oder im „eigenen“ Studio-Apartment.

     
    Gönnen Sie sich einen in jeder Hinsicht genussreichen „Bildungs-Urlaub“. Das Programm ist ab Stufe A2, also ab untere Mittelstufe, geeignet.

    Weitere Informationen unter den jeweiligen Sprachangeboten.

     

    Konfigurieren Sie jetzt hier Ihre Sprachreise!